Das neue Google Nexus 4

Leistungsstarke Smartphones sind heute absolut im Trend. Dass auch Google in diesem Segment ein Stück vom Kuchen abhaben möchte, zeigt das Unternehmen mit dem brandneuen Google Nexus 4. Geplant war die Vorstellung des Device in New York, wobei Hurrican Sandy dieses zunächst verhinderte. Dennoch erfuhr jeder relativ schnell die technischen Details zum neuen Google-Phone, da die Präsentation einfach ins Internet verlagert wurde. Das High End Smartphone aus dem Hause Google wird eigentlich von LG produziert und ist nur 139 Gramm schwer. Die Gesamtgrösse beträgt 133,9 x 68,7 x 9,1 Millimeter, wobei ein 4,7 Zoll grosser Touchscreen beherbergt wird. Dieser basiert auf IPS-Technologie und löst mit 1280 x 768 Pixeln auf.

Performance

Was viele etwas überrascht haben dürfte, ist die Tatsache, dass Google beziehungsweise LG die absolute Smartphone-Spitze angreifen möchte. Darauf deutet unter anderem der Prozessor. Hierbei handelt es sich um den Quadcore-Prozessor S4 Pro von Qualcomm, dessen vier Recheneinheiten mit 1,5 GHz Takten und dem Nexus zu einem mehr als ordentlichen Arbeitstempo verhelfen. Der Arbeitsspeicher wurde zudem auf 2 GB erhöht und auch die Grafikeinheit wurde anscheinend für höhere Anforderungen konzipiert.

Multimedia und Internet

Ausgeliefert wird das neueste Google-Phone natürlich mit dem aktuellsten Android OS 4.1 Jelly Bean. Zusätzlich werden ausgereifte Multimedia-Features beherbergt. Darunter findet sich unter anderem eine 8-Megapixel-Kamera. Erhältlich ist das Nexus 4 in zwei Speicher-Ausführungen mit je 8- bzw. 16-GB Datenspeicher. Eine Aufrüstung per microSDHC bleibt weiterhin ausgeschlossen. Für einen relativ günstigen Preis im PlayStore steht das Nexus mit NFC, Bluetooth und micro-HDMI zum Verkauf bereit. Natürlich kann neben schnellen n-WLAN auch HSPA+ eingesetzt werden, um mobil hohe Datenraten beim Surfen zu erreichen.