Deutliche Steigerung beim Tablet-Absatz

Der Markt für Tablets boomt – dies lässt sich nun auch durch Zahlen beweisen. Nach dem Marktforschungsinstitut ist der Absatz der mobilen Endgeräte weit höher als erwartet. Dabei ist vor allem Apple mit seinen iPads weiterhin die dominante Kraft der Branche.

Steigende Erwartungen bei Tablets

Das Marktforschungsinstitut IDC hatte bereits zum Anfang des Jahres eine Prognose herausgegeben, wie sich der Markt für Tablets wohl entwickeln wird. Diese Prognose muss nun angesichts der neusten Zahlen korrigiert werden. Zum Anfang des Jahres wurden mit etwa 107 Millionen Einheiten gerechnet, inzwischen wurde diese Zahl aber auf 117 Millionen korrigiert. Damit ist genau abzusehen, wie sehr sich der Markt in den letzten Wochen und Monaten entwickelt hat.

Auch für 2013 ist der erwartete Absatz mit dieser Prognose gestiegen. Die Hersteller von Tablets können bereits jetzt mit etwa 166 Millionen verkauften Einheiten rechnen. Der Grund für die Korrekturen in der eigenen Prognose liegt in den weltweiten Einschätzungen. Immer mehr Tablets gehen über die Ladentische und scheinen die normale EDV zu verdrängen. Bisher profitiert jedoch von dieser Entwicklung vor allem ein Unternehmen, welches auch den Trend in diesem Bereich gesetzt hat.

Apple der Profiteur der gestiegenen Tablet-Verkäufe

Ein großer Vorteil von Apple war die erste Veröffentlichung vom iPad, die den Mark für Tablets überhaupt in Schwung gebracht hat. Noch jetzt sind die Endgeräte mit dem iOS deutlichster Profiteur der Branche. Nach den Prognosen der Marktforschung dürfte Apple auf bis zu 60 % Marktanteil kommen. Allerdings wurden in der Vergangenheit und werden in den nächsten Monaten noch viele Endgeräte auf den Markt gebracht, die das Android System haben. Zusammen mit dem Windows Betriebssystem, welches sich jetzt erst auf dem Markt platzieren kann, dürften die Anteile auch in diesen Segmenten steigern. Das bedeutet eine starke Konkurrenz für Apple und somit einen größeren Kampf auf dem Markt der Tablets.
Ob die Entwicklungen tatsächlich alle so eintreffen wie vorausgesagt, ist aber natürlich nicht sicher. Erst zu Beginn des Jahres hatte das gleiche Institut eine baldige Übernahme der Marktherrschaft durch Android-Geräte vorausgesagt.

Web Hosting VPS

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.